Blitzschutz Graff – Griesemann Gruppe
BSG_0000s_0006_2015-02-25-GG-INEOS-FJR-066.jpg

Montageleistungen

Montage von Blitzschutzsystemen und Instandsetzung von Bestandsanlagen.

Die Montage von Blitzschutzanlagen, Erdungsanlagen, Potentialausgleichsanlagen sowie die Installation von Überspannungsschutzbauteilen erfolgt ausschließlich durch qualifiziertes und regelmäßig geschultes Fachpersonal. Unser Montagepersonal besteht überwiegend aus zertifizierten Blitzschutz-Fachkräften, die ihr Wissen gezielt und kundenorientiert in der Montage vor Ort einsetzen.

Gemessen daran, dass unser Blitzschutzgewerk nahezu mit allen am Bau zum Einsatz kommenden Gewerken in Wechselwirkung steht und oftmals mehrere Schnittstellen hat, ist ein hohes Maß an Baustellenkoordination erforderlich.

Die Umsetzung auftragsbezogener und kundenorientierter Montage von Blitzschutzsystemen besteht im Wesentlichen aus folgenden Punkten:

  • Montagevorbereitung
    • Terminkoordination
    • Beschaffung von behördlichen Freigaben (Schachtgenehmigung, Straßensperrungen etc.)
    • Projektbezogene Materialbeschaffung
    • Bereitstellung von Montageunterlagen (Ausführungsplanung, Berechnungen etc.)
    • Einweisung der Montageteams
  • Montagedurchführung
    • Baustelleneinrichtung und Ausführungsabstimmung
    • Vorbereitung von Arbeitsschutzmaßnahmen (PAS gegen Absturz etc.)
    • Montagedurchführung
    • Montageaufmaß und Dokumentation (ROT Strich Dokumentation)
    • Baustellenberäumung
    • Kundenseitige Abnahme der Leistungen (ggf. durch Sachverständige)
  • Montagenachbereitung
    • Erstellung der Abrechnung anhand des Baustellenaufmaßes
    • Erstellung der As-Built-Dokumentation (Revisionszeichnung)
    • Erstellung von Prüfberichten und Fachbauleitererklärungen
    • Übergabe der Dokumentationen und Projektabrechnung
    • Projektende

Blitzschutz Graff GmbH

Industriestraße 107
D-50389 Wesseling
T +49 (0) 22 32 / 708–800
info@blitzschutz-graff.de