Blitzschutz Graff – Griesemann Gruppe
BSG_0000s_0003_2014-11-12-BS-Graff-FJR-028.jpg

Innerer Blitzschutz

Vermeidung von Überspannungen an elektrischen und elektronischen Systemen.

Die Funktion des inneren Blitzschutzes besteht darin, gefährliche Überspannungen innerhalb einer baulichen Anlage zu vermeiden und elektrische Anlagen sowie Kommunikationseinrichtungen innerhalb des Gebäudes vor Schäden zu schützen. Ursache hierfür sind Energieübertragungen bedingt durch Blitzströme als direkten Einschlag oder induktiver Übertragung auf in das Gebäude führenden Versorgungsleitung.

Eine wesentliche Maßnahme, die wir im Rahmen des inneren Blitzschutzes umsetzen, besteht im konsequenten Blitzschutz-Potenzialausgleich, der unzulässige Potenzialunterschiede mit Auswirkungen auf die elektrischen Verbrauchssysteme im Gebäude ausgleicht. Er berücksichtigt sowohl die leitenden Teile außerhalb der baulichen Anlagen als auch die eingeführten Leitungen. Passive Elemente wie etwa metallene Wasser-, Gas- und Heizungsrohre werden direkt an den Potenzialausgleich angeschlossen. Die unter Betriebsspannung stehenden Energie- und IT-Systeme innerhalb des Gebäudes oder der Anlage werden mittels Überspannungsschutzgeräten (SPD) in den Potenzialausgleich integriert.

Vom Überspannungs-Schutzstecker für Ihr TV-Gerät bis hin zur komplexen Energieversorgung ist ein effizienter Schutz durch unsere Planungsingenieure konzipierbar.

Blitzschutz Graff GmbH

Industriestraße 107
D-50389 Wesseling
T +49 (0) 22 32 / 708–800
info@blitzschutz-graff.de